Wanderführer Wirte am Wasser – 2. Jahrgang – 9. Ausgabe Juli 2021 – Bodensee 3

Wanderführer Wirte am Wasser – 2. Jahrgang – 9. Ausgabe Juli 2021 – Bodensee 3

Es war mir eine besondere Freude, nach dem Lockdown im Winter 2020/21 wieder zum Bodensee zurück zu kommen. Von Bayern her kommend habe ich in Lochau in Österreich begonnen, denn Lindau hatte ich bereits in der ersten Ausgabe. Die Schönheit des Sees ist überwältigend. Besonders bei schönem Wetter haben die wundervollen klaren Blautöne des Sees und des Himmels zusammen mit den grünen Tönen der Wiesen und Bäume eine stark gemütsaufhellende Wirkung. Zusammen mit den bunten Cafés, Blumenbeeten, Booten, Yachten und Schiffen ergibt sich immer wieder ein wundervolles Bild, das zu genießen man nie müde wird. Stundenlange Spaziergänge an der Promenade sind ein solcher Genuss, dass man erst nach Sonnenuntergang gewillt ist, den See zu verlassen. Die Parkplätze in Ufernähe sind zum Übernachten meist nicht geeignet. Es finden sich jedoch zahlreiche Wanderparkplätze etwas weiter weg vom See, die ich jeweils den Orten am See zugeordnet habe. Bregenz bietet die nötige Infrastruktur – siehe jeweils letzte Seite jedes Kapitels – und Einkauf sowie Tanken kann hier mit erledigt werden. In der Schweiz umgehend eine SIM Karte mit monatlich kündbarem Abo für 50 EUR kaufen. Einige Freibäder sind gratis – Hinweis auf der jeweils letzten Seite jedes Ortes. Die Wanderwege in der Nähe des Rheins und Rheinkanals kann ich besonders empfehlen. Auch den Aussichtspunkt 5-Länder-Blick sollte man keinesfalls verpassen – siehe Wanderweg-Beschreibung. Viel Vergnügen in diesem Urlaub!

wünscht die Herausgeberin Mona Rieger